• Mustervorlagen erstellen und bearbeiten (CKEditor)
  • Mustervorlagen erstellen und bearbeiten (Stylo)
  • vrs.AdBooker

733 Einrichten von Markt und Rubrik

Bevor eine Mustervorlage für einen bestimmten Markt (z.B. „Muttertag“) erstellt werden kann, muss die Rubrik „Muttertag“ innerhalb des Kategorienbaumes aus Märkten und Rubriken eingepflegt werden:

  • Märkte und Rubriken können im CMS unter „Allgemeine Einstellungen -> Märkte und Rubriken“ (https://cms.anzeigen-aufgabe.de/ads/adsmanage) konfiguriert werden.
  • Falls die Rubrik, für die eine Mustervorlage erstellt werden soll, bereits existiert, kann dieser Teil der Dokumentation übersprungen werden und direkt mit dem nächsten Kapitel fortgefahren werden.
  • Ansonsten können Sie eine Rubrik innerhalb eines bestimmten Marktes durch Drücken des „+“-Buttons hinzufügen
    • (Falls noch keine Mustervorlagen für die neue Rubrik oder den neuen Markt existieren, können Sie diese als „nicht sichtbar“ definieren, damit sie im Frontend nicht angezeigt wird).
  • Wie im Screenshot unten zu sehen, hat die Rubrik „Traueranzeigen“ vier Sub-Rubriken, die hierarchisch dargestellt werden.
  • Wenn man einen neuen Markt bzw. neue Rubrik erstellt, wird der neue Eintrag immer eine Hierarchie-Ebene tiefer angelegt. Beispiel:
    • Um die Rubrik „Danksagungen“ zu erzeugen, muss neben „Traueranzeigen“ auf den „+“ Button gedrückt werden.
  • Die Reihenfolge der Rubriken kann über „drag and drop“ verändert werden (Button vor Rubriken id).

An den Märkten bzw. Rubriken werden folgende Informationen gepflegt:

  • Die Bezeichnung des Marktes/der Rubrik.
  • Das Kürzel (falls die Preisabfrage aus dem kaufmännischen System via Schnittstelle angedacht ist).
  • Link-Typ (seit kurzem haben Sie auch die Möglichkeit einen externen Link im eigenen Fenster einzufügen. Der Inserent gelangt durch Klicken/Auswahl des Links auf ein anderes Portal Ihres Verlages. So können Sie z.B. im Adbooker Ihres Kleinanzeigenmarktes auch auf Ihr Trauer- oder Stellenportal verlinken).
  • Die Sichtbarkeit von z.B. „Einschulungsaktionen“ oder „Valentinsaktionen“ können vorübergehend auf unsichtbar gestellt und im nächsten Jahr wieder einfach aktiviert werden.
  • Chiffre-Option (z.B. soll es keine Chiffre-Option für Traueranzeigen geben).
  • Markt/Rubrik im Rubrikenportal.
  • Die zulässigen Kundentypen (z.B. nur für „Private“ Inserenten).
  • Die Preisberechnungsart („Zeilen“, „Millimeter“).
  • Angebot der Rubrik nur online und/oder nur mobile für Smartphones (die mobile Konfiguration kann derzeit nur über das VRS-Team umgesetzt werden).
  • Mit dem „Stift“ – Symbol lassen sich bestehende Rubriken bearbeiten.
  • Falls ein Markt oder eine Rubrik wieder gelöscht werden soll, muss dies durch VRS Media erfolgen.
  • Alternativ entfernen Sie das Häkchen bei der Checkbox zur Festlegung der „Sichtbarkeit“. Anschließend wird Ihren Inserenten dieser Markt nicht mehr zur Auswahl angeboten.